DIE WISSENSCHAFT

Wie es funktioniert

Der Humon Hex verwendet Nahinfrarotspektroskopie, um die Sauerstoffsättigung in den Muskeln zu messen (auch als SmO2% oder Muscle Ox% bezeichnet). LEDs emittieren Licht in das Muskelgewebe und mehrere Detektoren messen die Lichtintensität, während sie sich durch den Muskel ausbreitet.

Da Oxyhämoglobin (HbO2) und Desoxyhämoglobin (Hb) im nahen Infrarotwellenlängenbereich unterschiedliche Absorptionsspektren aufweisen, kann der Muskelsauerstoff berechnet werden.

Mit anderen Worten, der Hex betrachtet die Farbe Ihres Blutes im Muskel in Echtzeit und bestimmt daraus Ihren Muskelsauerstoff.

Was ist SmO2

Sauerstoff wird von roten Blutkörperchen über die Arterien an den Muskel abgegeben. Sobald der Sauerstoff vom Muskel verbraucht wurde, kehren die roten Blutkörperchen in die Lunge zurück, um mehr Sauerstoff aufzunehmen und den Zyklus zu wiederholen.
 

SmO2 ist das Gleichgewicht zwischen Sauerstoffzufuhr und Sauerstoffverbrauch im Muskel. Der SmO2 variiert von Person zu Person, aber im Ruhezustand zeigen die meisten Menschen Werte zwischen 50% und 70% an. 

Muskelsauerstoff (SmO2) vs Blutsauerstoff (SpO2)

Blutsauerstoff ist die Sauerstoffsättigung in den Arterien und repräsentiert die Sauerstoffversorgung. Sie wird üblicherweise mit einem Fingerspitzen-Pulsoximeter gemessen.

SpO2 ist nützlich für eine allgemeine Gesundheitsbewertung, hat jedoch keinen Wert für die Trainingsoptimierung.

SmO2 vs Laktatwert

Laktat entsteht als Nebenprodukt eines Sauerstoffdefizits im Muskel und wird zur Messung der Trainingsintensität verwendet.

Humon bietet alle Vorteile eines Laktatschwellentrainings, allerdings nichtinvasiv und in Echtzeit.

SmO2 vs VO2 max

VO2 max ist die maximale Sauerstoffverbrauchsrate eines Probanden während eines intensiven Trainings und wird zur Messung der Trainingsintensität verwendet. Die VO2 max-Tests müssen in einem Labor  durchgeführt werden und erfordern umständliche und teure Geräte.

Humon bietet alle Vorteile von VO2 max ohne ein teures Labor.

Humon ist klinisch von der Harvard Medical School validiert

  • Der Hex weist eine 96% Genauigkeit auf im Vergleich zum Gold Standard ISS metaOX.
  • Der Hex kann Ihre Laktatschwelle identifizieren